Skip to content

Würziger Blumenkohl mit Grillkäsewürfeln

Würziges vegetarisches Gericht mit einem aromatischen Geschmack und einer feinen Fülle, das im Handumdrehen durch die Zugabe von gekochten Linsen von einer Beilage in einen sättigenden Salat verwandelt werden kann. Das fleischlose Gericht ist einfach zuzubereiten und perfekt auf die salzige Note und die Konsistenz des Käses Taverna Paneer abgestimmt.

Zubereitung

Geben Sie alle Gewürze in eine Schale und stellen Sie diese beiseite. Schälen Sie die Knoblauchzehe, teilen Sie sie in zwei Hälften und zerdrücken Sie sie mit der flachen Seite eines Messers. Schneiden Sie den Blumenkohl in mundgerechte Stücke und stellen Sie ihn beiseite.

Schneiden Sie den Grillkäse in mundgerechte Stücke und braten Sie ihn in einer heißen Pfanne in Öl an. Nehmen Sie den Käse aus der Pfanne, träufeln Sie ggf. etwas mehr Öl darüber. Geben Sie die Gewürze hinzu, braten alles kurz bei großer Hitze an und geben danach den Blumenkohl hinein. Braten Sie alles 2 Minuten lang bei großer Hitze an und schalten Sie dann auf mittlere Hitze herunter. Geben Sie etwas Wasser hinzu, setzen Sie den Deckel darauf und regeln Sie die Temperatur herunter. Lassen Sie den Blumenkohl mit den Gewürzen 4-5 Minuten lang köcheln, oder bis er zart, aber immer noch bissfest ist.

Geben Sie gleichzeitig alle Zutaten für den Koriander-Dip und Salz in einen Mixer und vermischen Sie alles miteinander, bis Sie eine homogene Masse erhalten. Servieren Sie den Blumenkohl mit dem Grillkäse und dem Dip.

Tipp: Bereiten Sie das Gericht als sättigenden Salat zu, indem Sie 150 g gekochte Belugalinsen hinzufügen.
ist einfach zuzubereiten und perfekt auf die salzige Note und die Konsistenz des Käses Taverna Paneer abgestimmt.

Taverna oste – til kolde og varme retter