Porreekuchen mit Salatkäse

Von Gemüsekuchen kann man nie genug bekommen – und erst recht nicht, wenn sie nach gutem, salzigem Salatkäse schmecken.  Dieser Kuchen hat eine klassische Füllung aus Porree und Speck. Probieren Sie auch andere Kombinationen aus, z. B. rote Zwiebeln und Haselnüsse oder Tomaten und Gewürzkräuter.

Das Rezept wurde von Josephine entwickelt. Sie bloggt auf „A Tasty Love Story”.

Zubereitung:

Mischen Sie die beiden Sorten Mehl und das Salz zusammen. Geben Sie die Butter hinzu und verkneten Sie sie mit den Fingern das Mehl. Geben Sie zuletzt das Wasser in den Teig und verkneten es zusammen. Rollen Sie den Teig aus oder drücken Sie ihn in eine Kuchenform (Durchmesser ca. 22 cm).

Backen Sie den Boden 15 Min. bei 180 Grad (Umluft) vor.

Verrühren Sie die Eier, die Kaffeesahne, Salz und Pfeffer.

Schneiden Sie den Speck in kleinere Stücke und braten Sie ihn in einer Pfanne, bis er knusprig ist. Legen Sie danach Speck auf ein Stück fettabsorbierendes Papier und lassen Sie das Fett in der Pfanne.

Entfernen Sie die beiden Enden der Porreestangen und alle dunkelgrünen Teile. Reinigen und waschen Sie die Porreestangen gründlich und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Braten Sie die Porreestücke im Fett in der Pfanne, bis sie weich sind.

Verteilen Sie die Porreestücke auf dem Kuchenboden und bröseln Sie den Käse auf den Porree. Vermischen Sie Porree und Käse ein wenig. Legen Sie den Speck obenauf und verteilen Sie die Eiermasse über den gesamten Boden.

Backen Sie den Kuchen 30-35 Minuten. Fertig!

Zubereitung

Mere inspiration, flere ideer

Vi har delt opskrifterne op efter det rigtig mange spørger efter: Gode madidéer, hurtig hverdagsmad eller lækre retter.

Alle vore opskrifter er dels baseret på klassiske retter fra middelhavslandene tilpasset den nordiske smag og dels nye opskrifter som andre madelskere har sammensat.

Taverna oste – til kolde og varme retter