Skip to content

Mit Ziegenkäse überzogene und in Gewürzkräutern und gehackten Nüssen gerollte Erdbeeren

Ziegenkäse ist vielseitig und passt auch sehr gut zu süßen Gerichten. Versuchen Sie, ihn wie hier mit Erdbeeren zu kombinieren. Die Geschmackskombination passt perfekt zu einem warmen Sommertag. 

Das Rezept wurde von Maria entwickelt. Sie bloggt auf „Vanløse Blues”.

 

 

Zubereitung

Waschen Sie die Erdbeeren, entfernen Sie die Stängel und tupfen Sie die Erdbeeren trocken. Verrühren Sie den Ziegenkäse mit Thymian und Honig, bis er eine geschmeidige Konsistenz hat und schmecken Sie diesen mit Salz und Pfeffer ab. Vermischen Sie in einer anderen Schale die Pistazien und das Basilikum.

Geben Sie einen Löffel der Ziegenkäsemischung auf die eine Hand und verteilen Sie sie auf der Handfläche. Bedecken Sie damit eine Erdbeere und rollen Sie dann die mit Ziegenkäse bedeckte Erdbeere durch die Pistazien-Basilikum-Mischung. Legen Sie die fertige Erdbeere auf eine Platte. Wiederholen Sie diesen Prozess für sämtliche Erdbeeren.

Sie können die Erdbeeren und die Ziegenkäsemischung stattdessen auch mit der Pistazien-Basilikum-Mischung bestreuen und in kleinen Schalen servieren.

Servieren Sie diese als leckeren Appetithappen oder als Teil eines grünen Salates.

Taverna oste – til kolde og varme retter