Lavendelmarinierter Salatkäse mit Blutorange und Pfirsichen

Marinieren Sie Ihren Salatkäse doch einmal selbst! Mit diesem lavendelmarinierten Taverna Finest Salatkäse in Würfeln verleihen Sie einem frischen Salat auf einfache Weise das gewisse Etwas. Der Salat schmeckt auch allein sehr lecker oder kann als Beilage zu etwas üppigeren Alltagsgerichten serviert werden.

Zubereitung

Die Lavendelblüten mit kochendem Wasser übergießen, Zucker und Zitronensaft hinzugeben und alles 8 min ziehen lassen.

Die Mischung abseihen und in den Kühlschrank stellen. Die vollständig abgekühlte Mischung über den abgegossenen Käse gießen.

12-24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, im Notfall reicht auch ein kürzerer Zeitraum.

Die Schale von den Orangen abschneiden und die Orangen mit einem scharfen Messer filetieren.

Die Pfirsiche halbieren, entkernen, in grobe Spalten schneiden und mit den Orangenfilets in eine Schüssel geben.

Den Palmkohl in grobe Stücke schneiden, mit kochendem Wasser übergießen, 4 min ziehen lassen und anschließend in kaltes Wasser geben.

Knoblauch mit Zitronenöl im Mixer verrühren und beiseitestellen.

Die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, und den Thymian grob hacken.

Den Palmkohl abgießen und mit einem Küchentuch trockentupfen.

Orangen, Pfirsiche, Kohl, rote Zwiebel, Thymian und Zitronenöl gründlich miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einer Platte oder einem Teller anrichten und mit dem marinierten Salatkäse bestreuen.

Taverna oste – til kolde og varme retter