Skip to content

Kathi-Rollen mit Paneer

Allerfeinstes vegetarisches indisches Street Food! Kathi-Rollen sind ein typisches Straßengericht aus Kalkutta, das scharf gewürzt und lecker ist. Packen Sie Ihre Kathi-Rollen in den Picknickkorb oder bieten Sie sie im Rahmen eines Buffets an.

Zubereitung

Schneiden Sie den Paneer in Würfel und die Paprikaschoten und den Blumenkohl in mundgerechte Stücke.

Stellen Sie alles danach beiseite. Zerdrücken Sie die Erbsen mit einer Gabel oder hacken Sie sie mit einem Zerkleinerer klein. Rühren Sie die Minze, den Limettensaft und eine Prise Salz in den Joghurt ein und verrühren Sie alles gut.

Hacken Sie die Zwiebel klein und erwärmen Sie etwas Öl in einer Pfanne.

Geben Sie Kurkuma, Chili, Koriander, Bockshornkleesamen und zerstoßenen Muskat hinein und schwitzen Sie die Gewürze bei großer Hitze an.

Danach fügen Sie Paneer, Paprikaschoten und Blumenkohl hinzu und schalten die Temperatur auf mittlere Hitze herunter.

Solange braten, bis sich auf dem Käse und dem Gemüse eine Kruste gebildet hat. Zwischendurch immer wieder wenden.

Verteilen Sie einen dünnen Streifen Erbsenpüree in der Mitte der Tortillas. Belegen Sie sie mit der Gemüsemischung und falten Sie die Tortillas.

Servieren Sie sie warm mit dem Minz-Dip oder stellen Sie sich eine Lunch-Box für den kommenden Tag zusammen.

Taverna oste – til kolde og varme retter