Grünes Risotto mit Pilzen und Salat Käse

Risotto ist ein ewiger Klassiker, und wir lieben es in allen Varianten. Diese grüne Version mit gebratenen Pilzen, Spinat und cremigem Taverna Finest bestreut ist bestimmt keine Ausnahme.

Zubereitung

Die Pilze in kleinere Stücke brechen und in einer Schwenkpfanne 4-5 Minuten in Öl braten.

Auf mittlere Hitze zurückschalten, die fein geschnittene Zwiebel hinzugeben und 5-6 Minuten anschwitzen.

Den Reis hinzugeben und unter Umrühren heiß werden lassen.

Eine Stoppuhr auf 19 Minuten einstellen, den Weißwein zugießen, den Reis durchrühren, bis er den Wein aufgenommen hat.

Dann von der Brühe jeweils 100 ml hinzugeben. Die nächsten 100 ml erst hinzugeben, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.

200 ml der Brühe mit dem Spinat im Mixer verrühren und ganz zuletzt hinzugeben.

Die Bohnen in kleinere Stücke schneiden und 4 Minuten blanchieren.

Der Reis ist fertig, wenn die Uhr klingelt und die Brühe aufgebraucht ist.

Die Bohnen unterrühren, den Deckel auflegen und den Reis 2 Minuten ziehen lassen.

Die Butter und den geriebenen Parmesan unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta in kleinere Stücke brechen und über das Risotto streuen, sofort servieren.

Taverna oste – til kolde og varme retter