Skip to content

Grüner Sommersalat mit Erbsen und Radieschen

Knackiger und zarter Salat ist die beste Beilage für Ihr Grillmenü, und dieser Salat schmeckt nach dänischem Sommer! Er lässt sich ganz einfach in eine vollwertige Salatmahlzeit verwandeln, wenn Sie zum Beispiel Dinkelkörner oder Linsen hinzugeben.

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst die Croûtons zu:

Schneiden Sie das Brot in Würfel à 1 cm und hacken Sie die Kräuter klein.

Erwärmen Sie 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne, geben Sie dann die Knoblauchzehe zum Öl in die Pfanne, sodass es den Knoblauchgeschmack annimmt.

Schneiden Sie das Käse in Würfel und Geben Sie nun die Würfel in die Pfanne und braten Sie sie bei niedriger Hitze an, bis sie knusprig sind.

Streuen Sie die Kräuter darüber und lassen Sie sie auf einem Blatt Küchenpapier abtropfen.

Mischen Sie den Zitronensaft und eine Prise Salz unter das Olivenöl. Putzen Sie den Salat, die Radieschen und die Erbsen.

Schneiden Sie Salat, Radieschen und Apfel und geben Sie alles zusammen in eine Schale.

Füllen Sie nun noch die Erbsen und salatkäse in die Schale und geben Sie die Olivenölmischung darüber.

Vermischen Sie alles gut miteinander.

Garnieren Sie den Salat direkt vor dem Servieren mit den Croûtons.

 

Taverna oste – til kolde og varme retter