Auberginenspieße mit Grill Käse

Auberginen werden gern in vegetarischen Gerichten verwendet, weil die etwas spezielle Gemüsesorte einen weichen Umami-Geschmack entfaltet, den auch Fleisch hat. Dieser Geschmack ist es auch, der in diesem griechisch inspirierten Gericht, das Ihnen das ganze Jahr über schmecken wird, so gut mit dem Taverna Grill Käse harmoniert.

 

 

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst das Zaziki zu: Raspeln Sie die Gurke mit einem Reibeisen.

Pressen Sie danach mit einem Geschirrtuch so viel Flüssigkeit wie möglich aus den Gurkenraspeln heraus.

Zerdrücken Sie die Knoblauchzehe und vermengen Sie den Joghurt, die Gurkenraspeln, den Knoblauch und den Zitronensaft miteinander.

Schmecken Sie die Mischung mit Salz ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Schneiden Sie die Aubergine in Längsscheiben, sodass Sie insgesamt 8 Scheiben erhalten. Braten Sie sie in Öl in einer warmen Pfanne an.

Lassen Sie sie auf einem Blatt Küchenpapier abtropfen.

Schneiden Sie den Käse in 8 Scheiben und braten Sie ihn in einer Pfanne an, bis er eine goldene Bratkruste ausbildet. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben.

Stecken Sie die Zutaten (Aubergine, Tomate, Käse) abwechselnd auf Spieße.

Geben Sie Basilikum und Zitronenöl und sowie etwas grobes Salz darüber.

Sofort servieren.

Taverna oste – til kolde og varme retter